DER KURIER GmbH & Co. KG, Neuenstein

Express

ist mehr als
schnell,

schnell,

schnell

Schnell


Ihre Sendung erreicht den Empfänger am nächsten Tag, egal wie spät die Abholung erfolgt.

Zuverlässig


Ihre Sendung erreicht ihr Ziel pünktlich und sicher.

Transparent


Über die Sendungsverfolgung können Sie jederzeit nachvollziehen, wo sich Ihre Sendung befindet.

Flexibel


Wir erfüllen Ihre Anforderungen, sowohl bei der Abholung als auch bei der Zustellung.

Die Historie von Der Kurier

1979 Gründung von DER KURIER GmbH als Stadtvermittlungszentrale für Botenfahrten in Hamburg nach dem Vorbild Londoner und New Yorker Fahrradkuriere.
1984 Mit der Gründung der OverNight Service GmbH mit Sitz in Hamburg bietet DER KURIER eigenständig den bundesweiten Overnight-Transport an. Die Sendungen werden vor allem per Bahn bewegt. Im gleichen Jahr schließt sich DER KURIER mit anderen lokalen Kurierdiensten zur „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kurierdienste“ (ADK) zusammen.
1991 Gründung der XPR GmbH, Neuenstein (ab 1995: LFT Logistik für Transportdienste GmbH). Über XPR stehen der OverNight Service GmbH ein eigenes Linehaul-Netz sowie der Hauptumschlag (Hub) in Neuenstein zur Verfügung.
1994 Gründung DER KURIER Overnight Express Service GmbH, des Franchise-Systems für Kurier/Expresssendungen in Deutschland.
1995 DER KURIER erhält die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002/9002.
1996 Beginn der strategischen Allianz mit dem Paketdienstleister German Parcel, der heutigen
GLS Germany.
1997 Start der Mehrwertlogistik: Neben dem reinen Transport bietet DER KURIER Sonderleistungen wie Identitätsprüfung, Geräteaustausch und individuelle Zustellvarianten.
1998 Einführung des internationalen Versandsystems, Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001.
1999 German Parcel (GLS) wird alleiniger Gesellschafter der DER KURIER-Unternehmensgruppe, Umfirmierung in DER KURIER GmbH & Co. KG.
2002 Umzug der Systemzentrale von Hamburg nach Neuenstein, Zertifizierung nach DIN EN ISO 9000:2000.
2003 Ausgliederung des Hamburger Stadtkuriergeschäftes in Der Stadtkurier AG, Hamburg, Umgestaltung des Franchise-Systems in ein offenes Partnernetz.
2004 Fertigstellung des deutschen Netzes in neuer Struktur. Aufbau eines internationalen Expressnetzes.
2005 Erweiterung des internationalen Netzes um Flugverbindungen.
2006 Start der exklusiven DER KURIER-Flugverbindung von Deutschland nach England.
2007 GLS führt das Express-Produkt Euro Express-Parcel ein, das DER KURIER in vielen europäischen Ländern abwickelt. Tschechien wird mit einer Zustellzeit von 24 Stunden ins DER KURIER-Overnight-Netz aufgenommen.
2009 DER KURIER feiert sein 30-jähriges Bestehen. Flächendeckende Ausstattung aller deutschen Stationen mit Handscannern und Einführung der Datenübertragung in Echtzeit. Das Unternehmen erhält die Rezertifizierung nach ISO 9001:2008
2012 Euro Express Erweiterung. Flächendeckender Expressversand in alle europäischen Länder möglich.